hack.institute | LEGAL TECH HACKATHON
16674
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16674,page-child,parent-pageid-16594,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-9.4.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

// LEGAL TECH

HACKATHON

Die Digitalisierung des Rechtsmarkts.

Der Cologne Legal Hack ist ein Event, um innovative Konzepte und Prototypen für die zukünftige Rechtsberatung zu entwickeln. Softwareentwickler und Juristen treffen aufeinander und arbeiten Hand in Hand an digitalen Lösungen und Methoden die die juristische Praxis nachhaltig unterstützen werden.

 

Deutschlands zweiter Legal Tech Hackathon bringt Juristen mit Software Entwicklern, den Treibern der digitalen Revolution, erstmals bewusst zusammen.

 

Ein fruchtbarer Dialog beginnt mit einer gemeinsamen Sprache. Diese zu entwickeln ist die wichtigste Aufgabe des Events. Mit Hilfe von Legal Engineers, Juristen mit technischer Expertise, wird über zwei Tage hinweg in verschiedenen Formaten der Versuch unternommen, Brücken zu schlagen.

 

Der zweitätige Hackathon ist auf der Basis und Idee des Legal Tech Hackathon von hacking.law entstanden und wird in Kooperation mit Florian Glatz durchgeführt.

 

Beim Hackathon sollen Juristen und Softwareentwickler gemeinsam Themen identifizieren und Lösungen entwickeln. Begleitet durch Legal Knowledge Engineers und Juristen mit technischer Expertise werden Ideen in einem offenen Format entwickelt, Teams interessengeleitet gebildet und sodann in einem freundschaftlichen Wettbewerb gepitcht. Die überzeugendsten Konzepte und wegweisendsten Prototypen werden von einer Experten-Jury prämiert.

 

Speaker: Christian Solmecke von WILDE BEUGER SOLMECKE

 

“AUS DEM NÄHKÄSTCHEN GEPLAUDERT – POSITIONIERUNG DER KANZLEI IN DIGITALEN MEDIEN”

 

Mit 150.000 Fans und über 25 Millionen Videoabrufen ist der YouTube Auftritt des Kölner Anwalts Christian Solmecke der erfolgreichste Juristen-Kanal in Europa. Mehrere Tausend Mandanten konnte der Spezialist für IT- und Medienrecht über seine Videos auf www.wbs-law.tv akquirieren. Doch auch die Facebook- und Twitterkampagnen sowie der Blog (www.wbs-law.de) der Kanzlei können sich sehen lassen und mündeten in über 400 TV-Auftritten von Rechtsanwalt Solmecke. Welche Plattformen sich für Juristen lohnen und wie hoch die technischen Anforderungen sind, die überwunden werden müssen, wird der Kölner Anwalt in seinem praxisnahen Vortrag darstellen. Tipps, die Jedermann leicht umsetzbar sind, sollen vermittelt werden.

 

Die Kölner Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE hat sich auf die Beratung der Online-Branche spezialisiert. Insgesamt arbeiten in der Kanzlei 28 Anwälte. Rechtsanwalt Christian Solmecke (43) hat dort in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce stetig ausgebaut. So betreut er zahlreiche Online-Händler, Medienschaffende und Web-2.0-Plattformen. Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Christian Solmecke Autor zahlreicher Fachbücher zum Thema Online-Recht und Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet (DIKRI) an der Cologne Business School (http://www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen. Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete Solmecke mehrere Jahre als Journalist für den Westdeutschen Rundfunk und andere Medien.

 

 

Legal Tech Hackathon
Donnerstag, 17.8.2017 bis Freitag, 18.8.2017

 

Hackfestzentrale Saal 1
Tanzschule Schulerecki
Apostelnstr. 14-18 (nähe Neumarkt)
50667 Köln

 

Facebook-Event

 

kostenlose Tickets

Blockchain

Transaktionen jeder Art werden in Zukunft auf einer geteilten Vertrauensinfrastruktur automatisiert ausgeführt und transparent dokumentiert werden. Blockchain Technologie ist der am besten geeignete Kanditat, diese gesellschaftliche Transformation zu ermöglichen und voranzutreiben.

Industrialisierung

Rechtsdienstleistungen werden industrialisiert durch Standardisierung einzelner Vertragstypen bis hin zur gesamten anwaltlichen Fallbearbeitung. Steigende Komplexität des Rechts verlangt mehr Rechtsrat und verursacht wieder steigende Kosten. Hier hilft die Industrialisierung die Kosten zu senken und sogar mehr Recht für größere Verkehrskreise zu erschließen.

Künstliche Intelligenz

Rasante Fortschritte im Bereich Machine Learning und Big Data wirken vielseitig auf das Recht ein: von Kosteneinsparungen in der Rechtspraxis bis hin zur Frage der Rechtspersönlichkeit autonomer Maschinen.

Music Legal Tech

Wie können Blockchain, Industrialisierung, AI die Zukunft der Musikwirtschaft beeinflussen.

Donnerstag 17th August

10.00

Welcome

Eröffnung des Events, gemeinsames Frühstück und gegenseitiges Kennenlernen.

Inspirational Opening Talk

Christian Solmecke

“AUS DEM NÄHKÄSTCHEN GEPLAUDERT – POSITIONIERUNG DER KANZLEI IN DIGITALEN MEDIEN”

11.00

Hackathon start: Idea Hacking

Die Teilnehmer entwickeln Ideen und Use Cases in einem offenen Austausch, unterstützt durch verschiedene Kreativitätstechniken.

13.00

Lunch Break

nomnomnomnom…

14.00

Continue Hacking: Team Building & Idea Pitching

Teilnehmer finden sich in Teams und Pitchen die Idee vor anderen.

15.00

Hackathon start: Idea Hacking

Das gemeinsame Hacken und die eigentliche Umsetzung der Ideen beginnt.

19.00

Dinner

Gemeinsames Dinner.

20.00

Hackathon follow up: Continue Hacking

Hack, Hack, Hack…

23.00

Location closes…

But we can find another place to continue the Hackathon or just take a nap and rest.

Friday 18th August

9:00

Frühstück

… get power for the day

10:00

Hack, hack, hack…

Weiterhacken…

15:00

Start preparing your presentations

16:00

Pitches!

17:00

Jury

 

18:00

Break

19:00

Lightningtalk & Award Ceremony @ DevHouseFriday

Winner Announcements

19:30

Dinner, Drinks & Party

23:00

End.